Swissnex

Die Schweiz präsentiert sich an der Expo 2020 als weltweit führender Innovations-Hotspot. Dazu geht sie eine Partnerschaft mit Swissnex, dem weltweiten Schweizer Netzwerk für Bildung, Forschung und Innovation, ein.

Die Themen von Swissnex im Schweizer Pavillon decken sich mit den Fokuswochen der Expo 2020, die sich an den Zielen der UNO für nachhaltige Entwicklung (SDG) orientieren. Schweizer Universitäten, Start-ups und innovative Unternehmen stellen im Rahmen von Wechselausstellungen und Präsentationen ihre Forschungsarbeiten und Erfindungen einer breiten Öffentlichkeit vor. Im Event-Bereich und auf der Dachterrasse finden weitere Veranstaltungen wie Podiumsgespräche, Workshops, Pitch Contests und Networking-Events statt.

Ausserdem hat Swissnex zum Ziel, seine Schweizer Partner mit Akteuren aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, dem Nahen Osten und anderen Länderpavillons zu vernetzen. Indem lokale und internationale Forschende und Studierende zu den Veranstaltungen und Workshops eingeladen werden, soll der Aufbau neuer Kooperationspartnerschaften gefördert werden.

Mission of the swissnex Mobile

  • Förderung von Inspiration und Engagement durch bereichsübergreifende Projekte, den Aufbau von Plattformen für den Wissensaustausch und die Unterstützung internationaler akademischer Programme.
  • Vernetzung von Persönlichkeiten des Denk- und Werkplatzes Schweiz mit interessanten Peers.
  • Information und Beratung für akademische und innovative Akteure bezüglich ihrer internationalen Strategien und Forschungspartnerschaften in der Region.

Content overview

Inhaltlich bietet Swissnex eine Schweizer Interpretation der Expo-Fokuswochen, gegliedert in drei Themenbereiche:

 

  • Kreislaufwirtschaft

Swissnex präsentiert im Schweizer Pavillon innovative Lösungen aus dem gesamten Spektrum der Kreislaufwirtschaft: Vom LC3-Projekt der ETH Lausanne, das mit seinem CO2-armen Zement weltweit neue Massstäbe setzt, bis hin zu modernster Forschung der Eawag im Bereich der Wasseraufbereitung. Darüber hinaus wird die Themenwoche zu Stadt- und Landentwicklung von November 2021 neue Erkenntnisse zur Kreislaufwirtschaft von Smart Cities liefern. Im Schweizer Pavillon werden Fachleute für Städtebau und Cleantech-Akteure gemeinsam Schweizer Lösungen vorstellen, die global einsetzbar sind.

 

  • Soziale Innovation

Bildung und Forschung sind wesentliche Pfeiler der hohen Lebensqualität in der Schweiz. Diese stetige soziale Innovation wird präsentiert durch die Swiss School of Public Health, die gestützt auf ihre zukunftsweisende interdisziplinäre Forschung alle 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung aus Sicht des Wohlbefindens der Menschen beleuchten wird, unterstützt von Akrobaten! Schliesslich wird das Berufsbildungssystem der Schweiz vorgestellt und der Austausch darüber gefördert, wie die Berufsbildung die Jugend in der Schweiz und in den Emiraten befähigen kann, in der 4. industriellen Revolution erfolgreich zu sein.

 

  • Spitzentechnologie

Die Besucherinnen und Besucher werden Hightech-Lösungen kennenlernen, die zum Wohl der ganzen Gesellschaft beitragen sollen. Sie erleben Durchbrüche, beispielsweise auf dem Gebiet der Raumfahrt, in der die Schweiz dank dem Space Center der ETH Lausanne eine führende Stellung im Bereich nachhaltiges Handeln im All (einschliesslich der Reduktion von Weltraummüll) innehat.  Darüber hinaus soll der Fokus auf techforgood.ch zeigen, wie Durchbrüche in der Wissenschaft dank interdisziplinärer Innovation Menschen in Armut helfen können.

Swissnex

Swissnex ist das weltweite Schweizer Netzwerk für Bildung, Forschung und Innovation. Wir unterstützen unsere Partner bei der internationalen Vernetzung und ihrem Engagement im globalen Austausch von Wissen, Ideen und Talenten. Die fünf Hauptstandorte von Swissnex (Boston, San Francisco, Rio de Janeiro, Bangalore und Shanghai) befinden sich in den innovativsten Regionen der Welt. Gemeinsam mit den rund 20 Wissenschaftssektionen sowie Wissenschaftsrätinnen und -räten in den Schweizer Botschaften stärken sie die Ausstrahlung der Schweiz als Innovations-Hotspot.

Swissnex ist eine Initiative des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation und ist Teil des Aussennetzes des Bundes, unter der Federführung des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten. Die Tätigkeiten von Swissnex gründen auf einem kooperativen Ansatz sowie auf öffentlichen und privaten Partnerschaften und Finanzierungen.