Swiss Pavilion

Swissnex

swissnex Mobile

Im Schweizer Pavillon soll der swissnex Mobile die führende Rolle der Schweiz in den Bereichen Bildung, Forschung und Innovation veranschaulichen. Die Themen von Swissnex mobile decken sich mit den Fokuswochen der Expo 2020, die sich an den Zielen der UNO für nachhaltige Entwicklung (SDG) orientieren. Anhand von interaktiven Aktivitäten werden innovative Lösungen zur Umsetzung der SDG aufgezeigt.

Schweizer Universitäten, Start-ups und innovative Unternehmen zeigen im Rahmen kleiner Ausstellungen und Präsentationen einem breiten Publikum ihre Forschungsarbeit und Produkte. Diese Veranstaltungen finden im Ausstellungsbereich auf der Dachterrasse des Schweizer Pavillons statt. Weitere Events sind dort geplant: Podiumsgespräche, Workshops, Demonstrationen, Pitch Competitions und Networking-Events.

Swissnex mobile will nicht nur das Know-how seiner Schweizer Partner präsentieren, sondern sie auch mit Akteuren aus den Vereinigten Arabischen Emiraten und der Region vernetzen, um zum Aufbau fruchtbarer Beziehungen und zur Lösung heutiger und zukünftiger Herausforderungen beizutragen.

Ziele von Swissnex mobile

  • Förderung von Inspiration und Engagement durch transdisziplinäre Projekte, den Aufbau von Plattformen für den Wissensaustausch und die Unterstützung internationaler akademischer Programme.
  • Vernetzung von Persönlichkeiten des Denk- und Werkplatzes Schweiz mit interessanten Peers.
  • Information und Beratung für akademische und innovative Akteure bezüglich ihrer internationalen Strategien und Kooperationspartnerschaften in der Region.

Themenübersicht

Nachhaltigkeit

Swissnex mobile wird Lösungen für eine stärker ausgeprägte Kreislaufwirtschaft präsentieren, die sich mit folgenden Fragen befasst: Wie werden die Klimaveränderungen analysiert, die CO2-Emissionen eingedämmt und intelligente städtische Recycling- und Abfallentsorgungsinfrastrukturen gebaut? Ausserdem werden im Schweizer Pavillon Technologien vorgestellt, die in anderen Bereichen der Nachhaltigkeit, darunter Ernährung, Landwirtschaft, Mobilität und Biodiversität, eingesetzt werden.

Soziale Innovation

Soziale Innovation ist ein weiteres zentrales Thema. Im Bereich der sozialen Finanzierung werden praktische Lösungen für die Erreichung der SDG präsentiert. Zudem wird aufgezeigt, wie die öffentliche Gesundheit vor dem Hintergrund der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung eine zentrale Rolle für die soziale Wohlfahrt spielt.

Grenzüberschreitende Technologie

Die Besucherinnen und Besucher werden Hightech-Lösungen kennenlernen, die zum Wohl der ganzen Gesellschaft beitragen sollen. Sie erleben Durchbrüche in den Bereichen künstliche Intelligenz, Medizintechnik und Weltraum. Auch hier setzt die Schweiz auf nachhaltige Lösungen.

Das Swissnex-Netzwerk

Swissnex mobile ist Teil des Swissnex-Netzwerks, einer globalen Schweizer Organisation, welche die Bereiche Bildung, Forschung und Innovation vernetzt. Das Netzwerk fördert die Sichtbarkeit von Schweizer Universitäten, Start-ups und innovativen Unternehmen sowie deren Engagement zur Stärkung des internationalen Austauschs von Wissen, Ideen und Talenten. Es trägt dazu bei, die Schweiz als weltweit führenden Innovations-Hotspot zu positionieren.

Als Teil des offiziellen Aussennetzes der Schweiz arbeitet das Swissnex-Netzwerk eng mit anderen schweizerischen Stellen zusammen, darunter Botschaften und Generalkonsulate, Präsenz Schweiz, Swiss Business Hubs (Switzerland Global Enterprise), Schweiz Tourismus und Verbindungsbüros von Pro Helvetia.

Das Swissnex-Netzwerk geht auf eine Initiative des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation zurück und ist Teil des Aussennetzes des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten. Die Aktivitäten des Netzwerks beruhen auf einem kooperativen Ansatz und werden von öffentlichen und privaten Partnerschaften und Mitteln getragen.

Images © swissnex Network / swissnex Boston